DE
Lösungen

Kipperschweißzelle

Moderne Anhänger werden oft aus Aluminiumkippern hergestellt. Die Herstellung dieser Strukturen ist aufgrund der großen zu schweißenden Produkte aufwendig. Für diese Aufgabe haben wir ein spezielles Roboterschweißsystem entwickelt.

Robotic Tipper Welding 0
Automatisierte Anhängerfertigung Hochwertiges Aluminiumschweißen
Stas4

Schweißen von Aluminiumanhängern

Die von KRANENDONK gelieferten Robotersysteme kommunizieren mit dem CAD/CAM-System des Unternehmens. Kurz gesagt bedeutet dies, dass eine begrenzte oder keine Arbeitsvorbereitung erforderlich ist. Darüber hinaus sind Änderungen innerhalb des Fertigungsauftrags oder sogar am Produkt selbst problemlos möglich. Zusätzlich kann ein Produktkonfigurator entwickelt werden, um den höchsten Automatisierungsgrad zu erreichen.

05160 .G0013 Aluminium Welding 13

Reichweitenerweiterung des Roboters

Um von innen oder außen auf die Wannen und Anhänger zugreifen zu können, wird ein Roboter an einem Schlitten aufgehängt, der drei zusätzliche Freiheitsgrade (in X-, Y- und Z-Richtung) bietet. Der Roboter selbst ist klein, aber immer noch ein vollwertiger sechsachsiger Industrieschweißroboter. Die Aluminium Tub Welding Cell wurde entwickelt, um Aluminiumwannen in Fließrichtung zu schweißen.

04126 .G0007 Aluminium Welding 07

Ausgleich von Toleranzen

Um schrägen oder gebogenen Profilen und/oder Blechen Rechnung zu tragen, wird beim Schweißen ein taktiles Nahtführungssystem durch Berührung durch die Sensorspitze verwendet. Das taktile Nahtführungssystem wurde von uns speziell für die Aluminiumschweißanwendung entwickelt. Dieser Sensor wird mit dem Schweißbrenner montiert und führt den Brenner zur Naht (Schweißbahn). Die Brennerposition wird durch die Rückmeldung der Änderung des Sensorsignals an den Roboter kontinuierlich korrigiert.

05160 .G0012 Aluminium Welding 12

Anfrage Informationen

Kranendonk Photo

Möchten Sie mehr wissen?

Roboterbasierte Schweiß-, Schneid-, Montage- und Produktionsautomatisierungslösungen in der stahlverarbeitenden Industrie.